Feste Speis und Trank Arbeit und Werk Musik und Tanz
 
Als Mahl begann`s. Und ist ein Fest geworden,
kaum weiß man wie.
Die hohen Flammen flackten, die Stimmen schwirrten, wirre Lieder klirrten aus Glas und Glanz, und endlich aus den reif gewordenen Takten: entsprang der Tanz.
Und alle riss er hin.
Das war ein Wellenschlagen in den Sälen, ein Sich-Begegnen und Sich-Erwählen ein Abschiednehmen und ein Wiederfinden, ein Glanz genießen und ein Lichterblinden und ein Sich-Wiegen in den Sommerwinden, die in den Kleidern warmer Frauen sind.
Aus dunklem Wein und tausend Rosen rinnt die Stunde rauschend in den Traum der Nacht.

Rainer Maria Rilke



Damit Feste rauschen und bewegen, müssen Sie gut geplant werden und brauchen Raum.

Sie sagen uns, was Sie wünschen – wir beraten Sie, dekorieren das Haus für Sie, decken die Tafel oder füllen das Buffet.

Die Neue Schule hat schon alle Arten von Familienfesten erlebt: Taufen, Geburtstage, Konfirmationen, Hochzeiten und Trauerfeiern. Manch eine Mutter hat bei uns ein Fest für ihre Eltern und deren Kinder und Enkelkinder ausgerichtet. Die ganze Familie unter einem Dach, aber mit viel Freiheit und Räumen für Pausen von der Verwandtschaft.

Weitere Anlässe für Feste in der Neuen Schule sind
  • Jubiläen
  • Betriebsfeiern
  • Klassentreffen
  • Wiedersehen mit alten Freunden
  • und und und …
Die neue Schule
Was Sie wollen
Zwischen Haustür und Horizont
Was ist los?
Aus dem Gästebuch
Preise
Wege zu uns
Die neue Schule | Was Sie wollen | Zwischen Haustür & Horizont | Was ist los? | Aus dem Gästebuch | Preise | Wege zu uns | Impressum